Ihr Versicherungsspezialist in Nettetal und Umgebung
Ihr Versicherungsspezialist in Nettetal und Umgebung

Pflegezusatz

Der finanzielle Aufwand für eine vollstationäre Betreuung kann bei monatlich 3.400 Euro und mehr liegen. Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung bietet nur eine Grundabsicherung und reicht bei Weitem nicht aus. Vielfach reichen Rente und Vermögen zusammen nicht aus, um Pflegekosten zu tragen. Um diese Lücke zu schließen, sollten Sie eine private Pflegezusatzversicherung abschließen. So verhindern Sie, dass Ihre Angehörigen zu Zahlungen verpflichtet werden oder Sie auf Zuschüsse des Sozialamtes angewiesen sind.

 

Gängige Versorgungswege sind:

 

  • Pflegetagegeld
  • Pflegerente

 

Gerne erörtern wir Ihren momentanen Anspruch aus der gesetzlichen Krankenversicherung und unterbreiten Ihnen bedarfsgerechte Vorschläge zur Schließung der Versorgungslücke.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
Custom Design applied by Helen Sperling