Ihr Versicherungsspezialist in Nettetal und Umgebung
Ihr Versicherungsspezialist in Nettetal und Umgebung

Erwerbsunfähigkeit

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung existiert nicht nur in einer gesetzlichen, sondern auch in einer privaten Variante. Im Vergleich zu einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung kostet eine private Erwerbsminderungsrente zwar nur sehr niedrige Beiträge, dies hat allerdings auch einen guten Grund: Ebenso wie bei der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente müssen Sie vollständig und dauerhaft arbeitsunfähig sein, um überhaupt Anspruch auf die Auszahlung der privaten Erwerbsunfähigkeitsversicherung zu haben. Ein Fall, der extrem selten vorkommt.

 

Im Vergleich zu einer privaten Berufsunfähigkeitsrente fallen große Unterschiede ins Auge. Die private Erwerbsunfähigkeitsrente zahlt nur wenn Sie keinem Beruf mehr nachkommen können. Dabei spielt es keine Rolle in welchem Beruf Sie vorher tätig waren. So würde der Geschäftsführer keinen Pfennig der vereinbarten Rente bekommen wenn er noch den Job des Pförtners erledigen könnte. Dies ist bei der privaten Berufsunfähigkeitsrente gänzlich anders.

 

Nun kann es sein das  Aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen oder zu hohen berufsbedingten Beiträgen nur die Erwerbsunfähigkeitsrente in Frage kommt, was diese jedoch vom Sinn der Absicherung her nicht abwertet. Wenn diese Form der Versicherung als Einzige in Frage kommt, dann sollte man sich entschließen einen solchen Vertrag abzuschließen. Gerne berate ich Sie zu diesem Thema.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
Custom Design applied by Helen Sperling